Herren I – Team

Die Mannschaft

Zur Einzelansicht der Spieler bitte auf den jeweiligen Namen klicken.

Hintere Reihe: Mannschaftsarzt Dr. Gerhard Ferdinand, Christian Ghinea, Robert Oliver Avemann, Trainer Kazimir Balentovic, Felix Brühl, Marcel Heid, Teammanager Jochen Krusch                                                             Mittlere Reihe: Julian Böhnke, Niklas Haupt, Luca Gogolin, Jonas Schmidt, Andre Hitzel, Tobias Jockel, Janosch Juli, Betreuer Bernhard Schmidt
Vordere Reihe: Benjamin Weber, Giovanni Ilestro, Martin Walz, Julian Friedl, Dennis Geier, David Weiß, Nils Gerheim, Raman Issa
Es fehlt: Phil-Lukas Ljubic

Saisonausblick:
Nach dem sofortigen Wiederaufstieg in die Landesliga und dem Klassenerhalt im ersten Jahr ist das zweite Jahr immer das Schwerste.
Die bisherigen Stammspieler Patrick Hartmann und Tobias Hentschel stehen aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. Sebastian Wagner hat nach zweimaligem Achillessehnenriss seine aktive Laufbahn beendet, bleibt aber dem Handball als Trainer der Männer-Mannschaft der SG Wehrheim/Obernhain erhalten. Jakob Müllerleile beginnt nach den Sommerferien ein Studium. Unsere Mannschaft geht mit einem weiter verjüngten Team- Durchschnittsalter 23 Jahre – in die Saison 2017/2018.

Den Kader für die neue Saison ergänzen Raman Issa und Jonas Schmidt aus der zweiten Mannschaft. Die A-Jugendlichen Tobias Jockel und Christian Ghinea konnten bereits in der abgelaufenen Saison Landesligaluft schnuppern. Weiterhin sind Janosch Juli und Nils Gerheim nach Einsätzen in der zweiten Mannschaft nun in den Kader der 1. Männer aufgerückt. Neuzugänge von anderen Vereinen sind nicht zu verzeichnen. Mit dem verjüngten Kader muss Trainer Balentovic nun bis zum Rundenbeginn eine schlagkräftige Truppe für die neue Runde formen. Um in der Landesliga zu bestehen, muss sich jeder Akteur deutlich steigern und konstanter seine Leistung abrufen. Mit der verjüngten Mannschaft kann daher das Ziel zunächst nur Klassenerhalt lauten. Ganz vorne in der Landesliga Mitte werden die Teams der TuS Dotzheim, der HSG Lollar/Ruttershausen erwartet, die sich mit Spielern aus oberen Spielklassen verstärkt haben.

Schauen wir einfach wie sich das verjüngte Team entwickelt und freuen wir uns wieder auf attraktive und spannende Spiele.

Sponsoren:
Das Team bedankt sich bei seinen Sponsoren für die Unterstützung:
Autohaus Weil, Uhren&Optik Fachgeschäft Burkard, Werbepack &Promotion Service Ernst, Raiffeisenbank Oberursel und Spengler S.