wJD: Erfolgreiche Quali

Das diesjährige Qualifikationsturnier der weiblichen Jugend D wurde auf zwei Spieltage aufgeteilt. Unsere Gruppe bestand aus 7 Mannschaften, sodass wir jeweils drei Spiele pro Tag hatten. Bereits vor zwei Wochen (30.4) traten wir in Idstein gegen die Mannschaft der JSGwD Hattersheim/Sindlingen/Zeilsheim an. Das erste Spiel konnten wir direkt mit 15:6 gewinnen und erwischten somit einen guten Start ins Turnier. Im zweiten Spiel konnten wir den Krimi gegen die HSG Goldstein/Schwanheim für uns entscheiden (9:8) und holten somit die nächsten zwei Punkte. Im letzten Spiel des Tages mussten wir uns dem TV Idstein geschlagen geben (7:11).

Am vergangenen Wochenende (14.5) folgten die nächsten drei Spiele. Gleich zu Beginn ging es gegen die SG Nied. Es war abzusehen, dass dies das schwierigste Spiel für uns werden würde. Die Mädels zeigten eine tolle kämpferische Leistung in einem sehr spannenden Spiel. Durch einige Fehlwürfe gab es am Ende ein 8:8 unentschieden und die Punkte wurden geteilt. Im darauffolgenden Spiel gegen den TV Petterweil überzeugte das gesamte Team. Mit 16:4 konnten wir unseren Gegner bezwingen. Insbesondere das Zusammenspiel im Angriff machte das Spiel sehenswert. Auch das Verhalten in der zweiten Welle zeigte auf, dass in der Mannschaft viel Potential steckt. Im letzten Spiel der Quali trafen wir auf die TG Sachsenhausen. Mit einem deutlichen 15:1 Sieg war das letzte Spiel ebenfalls sehr erfolgreich. Besonders schön zu sehen ist, dass sich in den letzten beiden Spielen 9 Mädels in die Torschützenliste eintragen konnten.

Die Qualifikation hat deutlich aufgezeigt, dass wir für die BOL bereit sind. Wir freuen uns auf die kommende Saison und danken allen mitgereisten Fans für ihre Unterstützung bei den Turnieren!!!