Trotz Regen erfolgreich im Goldsteiner Sand

Am Samstag, den 01. Juni, trat die weibliche D2 der TSG Oberusel ihr erstes Beachhandballturnier des Jahres an. Mit einem dezimierten Kader von sechs Spielerinnen und bei nicht ganz so sonnigem Wetter ging es um 11 Uhr los. Leider mussten die Mädels gegen die aus der Qualifikation bekannte HSG Main-Nidda direkt die erste Niederlage hinnehmen. Nach einer Stärkung und einer etwas längeren Regenunterbrechung fanden die Mädels dann deutlich besser ins Turnier und gaben in den folgenden drei Spielen nur noch einen Satz her. Somit stand am Ende eine Bilanz von 6:3 Sätzen, was exakte Punktgleichheit mit der HSG Main-Nidda bedeutete. Deshalb entschied der direkte Vergleich darüber, wer das Turnier gewinnen sollte. Schließlich erreichten die Mädels einen starken 2. Platz und nahmen viele neue Erfahrungen, Spaß und die Silbermedaille mit nach Hause.