Damen II – Team

Damen II – das Team

.
Tor: Christine Wesemann und Sabrina Neuner (A-Jugend)
Feld: Alina Pfeffer, Anne Heydeck, Ann-Kathrin Neumann, Caroline Stahl, Elfi von der Wehl, Fenna Flach, Johanna Ried, Jana Behrens, Josi Kahlstatt, Karina Limbacher, Kathy Kramp, Luna Wolf, Maren Behr, Martina Specht, Nora Brandscheid und Sinja Hofmann

Trainerinnen: Birgit Michelson, Michelle Lange und Kathrin Nüchter

Saisonausblick Damen II

Die neue Spielzeit steht an, wieder mit dem Anspruch, vorne mitzuspielen. In der abgelaufenen Saison konnten wir punktgleich mit dem Tabellendritten, einen guten 4. Platz belegen.

Das Team wird sich wieder einmal mit einem etwas veränderten „Gesicht“ in der neuen Runde präsentieren. Aus den Reihen der ersten Mannschaft dürfen wir mit Elfi und Josi zwei erfahrene Spielerinnen begrüßen. Beide können am Kreis eingesetzt werden oder auch auf Außen und Josi im Rückraum. In der Abwehr (unserem Schwachpunkt in der letzten Saison) werden sie sicherlich helfen. Wichtig ist insbesondere die Kreisposition, da sich Joey nach einer tollen Leistung, zum Praktikum in Richtung Leipzig bis auf weiteres verlassen hat.

Fenna hat den Weg aus Petterweil zu uns gefunden und wird uns auf der linken Außenseite verstärken. Mit ihr kommt eine junge und abitionierte Spielerin zu uns, die sicher ihren Platz finden wird.

Aus der A-Jugend stösst die Linkshänderin Maren zu uns. Sie wird auf der Rechtsaußen ihre Chancen nutzen und für das eine oder andere Tor sorgen.

Alina und Anka werden leider auch zukünftig berufsbedingt nicht so regelmäßig am Training teilnehmen können, stehen aber mit vollem Einsatz bei den Spielen zur Verfügung. Caro wird für einige Zeit ins Ausland gehen und steht ab Oktober erstmal nicht zur Verfügung.

Im Hinblick auf die Zukunft wird die weibliche A-Jugend mit uns eine gemeinsame Trainingseinheit haben und sicherlich wird die eine oder andere bereits in diesem Jahr bei uns weitere Spielpraxis sammeln.

In der ersten Vorbereitungsphase heißt es Grundlagentraining – Ausdauer und Athletik, bevor wir uns in der zweite Phase den spielerischen Variantionen widmen.

Wenn alles, wie geplant verläuft, dann sollten wir auch in der nächsten Saison ganz vorne mitspielen. Vielleicht können wir sogar ein Wort um den Aufstieg mitreden. Dafür müssen wir aber besser in die Runde starten, als in der Vergangenheit.

An dieser Stelle danken wir unserem Sponsor MTS Automobile für die Unterstützung!