Weibliche C-Jugend I – Saison 21/22

Mannschaftsfoto:

Kader:

Kalliste Baxmeyer, Alice Chevalleraeu, Tabea Frank, Jule Gutzeit, Lisa Krmek, Kim Petry, Caro Pfennig, Leonie Reichert, Malin Ried, Mathilde Rützel, Jana Schink, Felina Verzay, Lara Zeitz.

Saisonausblick:

Auch in der weiblichen C-Jugend war es uns möglich zwei Mannschaften zu bilden. Die C1 besteht größtenteils aus Spielerinnen des Jahrgangs 2007. Neben Neuzugängen, die es zu integrieren galt, gab es auch eine Veränderung im Trainerteam.

Nach einem ersten digitalen Infoabend startete die Vorbereitung auf die neue Saison leider nicht in der Sporthalle. Auf der Tartanbahn, dem Kunstrasenplatz und dem Beachplatz mussten sich die Spielerinnen erstmal mit Koordinations-, Stabilisations- und Konditionstraining zufriedengeben, ehe das Training mit Ball erlaubt war.

In der ersten Woche stand die Leistungsdiagnostik auf dem Programm. Getestet wurde die Koordination, die Kraft, die Kondition und die Mobilisation. So konnte sich das Trainerteam einen Überblick über den Fitnesszustand der Mannschaft verschaffen und die Spielerinnen konnten sich mit dem Durchschnitt der erreichten Leistungen vergleichen. Jeder Spielerin wurde eine individuelle Zielvorgabe an die Hand gegeben, die kurz vor den Herbstferien erneut überprüft wird.

Alle waren sehr froh als es endlich wieder in die Sporthalle ging und bereits vor den Sommerferien erste Trainingsspiele gegen andere Mannschaften aus der Hessenliga stattfinden konnten.

Die Spielerinnen befinden sich im Grundlagentraining, das heißt der Fokus liegt vorrangig auf der individuellen Schulung. Hierbei wird großer Wert daraufgelegt, die Spielerinnen positionsunabhängig auszubilden.

Nach der Schulung der individuellen Abwehr offensiv und defensiv, sowie gegen Gegenspielerinnen mit und ohne Ball, lag die Priorität auf der Einführung der 3:2:1-Abwehr. Auch das schnelle Umschalten ist regelmäßig Bestandteil der Trainingseinheiten. Ebenso wird wöchentlich gezieltes Torwarttraining angeboten.

Auch im Angriff liegt der Fokus auf der individuellen Schulung, die Spielerinnen sollen frei und kreativ selbstständig Lösungen finden. Neben allen möglichen Wurf- und Täuschungsvarianten steht auch die Kooperation in der Kleingruppe auf dem Programm.

Die Mannschaft freut sich darauf, sich mit den besten Teams aus Hessen messen zu können.

Trainerteam:

Timon Flach, Jonte Flach, Mara Flach, Roger Flach (TW-Trainer).

Trainingszeiten: 

Mittwoch: 18:00 – 19:30 Uhr

Donnerstag: 17:45 – 19:30 Uhr