Damen II – Landesliga

Folgende Spielerinnen laufen in der nächsten Saison für die zweite Damenmannschaft auf:

Im Tor:

Suna Elden, Franziska Ried und Christine Wesemann

Im Feld:

Karina Limbacher, Katharina Kramp, Johanna Ried, Jana Sellner, Josefine Kahlstatt, Tina Knoblauch, Anne Sailler, Anne-Kathrin Voigt, Elfi von der Wehl-Ohrdorf, Paula Weißenborn, Kara Heinrich, Klara Schauer und Lara Kürten

Trainiert wird das Team von Alexandra Müller und betreut durch Kathrin Nüchter-

Saisonausblick:

Nachdem wir unglücklich in der Vorsaison aus der Landesliga Mitte absteigen mussten, gelang uns der direkte Wiederaufstieg in der letzten Saison.

Da die Runde coronabedingt abgebrochen wurde, dürften wir keine Meisterschaft feiern – es gab nur einen Aufsteiger und keinen Meister und die Möglichkeiten zum Feiern bestanden zu diesem Zeitpunkt nicht.

Das Ziel für die neue Spielrunde ergibt sich dann auch unmittelbar aus den Erfahrungen der beiden letzten Spielzeiten. KLASSENERHALT! Und das möglichst schnell klar machen 😉 Ein gefestigter Platz im Mittelfeld wäre eine tolle Sache – jedenfalls wollen wir nichts mit dem Abstieg zu tun haben.

Dafür wird seit dem Abbruch der Saison mit individuellen Einheiten und seit einiger Zeit wieder Training in der Halle hart gearbeitet. Die ständig wechselnden Möglichkeiten erfordern ein hohes Maß an Flexibilität bei den Trainingsplänen und bedeuten damit für Alexandra Müller viel Arbeit.

Im Großen und Ganzen ist das Team unverändert im Vergleich zur letzten Saison. Insgesamt müssen wir drei Abgänge verzeichnen. Jennifer Budnik widmet sich anderen sportlichen Herausforderungen und steht uns nicht mehr zur Verfügung. Lara Kürten erwartet das zweite Kind und wird voraussichtlich nicht eingesetzt werden können und Céline Ramacher wird im nächsten Jahr für die dritte Damenmannschaft auflaufen.

Dafür heißen wir mit Franziska Ried, eine Torfrau von der weiblichen A-Jugend Bad Sodens, willkommen, die eine Doppelspielberechtigung hat. Auch Christine Wesemann hat zugesagt, die „3 Generationen“ im Tor zu komplettieren.

 

 

Auch für den Rückraum bekommen wir Unterstützung aus Bad Soden. Klara Schauer ist au fallen Positionen, von Links über Mitte bis auf Rechts einsetzbar und wird mit ihrer Dynamik das Team gut ergänzenAuf den Außenpositionen gibt es kaum eine Veränderung. Allerdings hat Jana Sellner für die Saison zugesagt und wird nicht nur auf Außen, sondern auch im Rückraum eine echte Verstärkung sein.

    Aktuell fehlt noch das Foto unserer Kreisläuferinnen – das wird kurzfristig nachgeliefert. Ebenfalls nicht auf den Bildern ist Anne Sailler zu finden, die am Samstag nicht teilnehmen konnte.

Leider wurde der Start in die Saison verschoben, sodass wir uns weiterhin mit Training und dem einen oder anderen Freundschaftsspiel fit halten und dem Start entgegenfiebern.