Herren II – Bezirksliga A

Foto: Michael Juli

Ausblick

Nachdem letzte Saison der Klassenerhalt erst kurz vor Saisonende klar gemacht werden konnte, möchten wir diese Saison möglichst frühzeitig die Klasse sichern.

In der Vorbereitung gilt es deshalb die dafür nötige athletische Basis zu erarbeiten, auf individuelle spielerische Stärken und Schwächen einzugehen sowie klare Abwehr- und Angriffskonzepte einzuschleifen. Dabei soll der Spaß am Handball im gemeinsamen Training und in den Spielen nicht zu kurz kommen.

Die Mannschaft besteht aus einer Mischung aus Spielern verschiedener Altersklassen und soll zudem A-Jugendlichen sowie U21- Spielern der ersten Herren die Möglichkeit geben Spielpraxis im Aktivenbereich zu sammeln.

Wir freuen uns auf eine hoffentlich wieder „normale“ Saison ohne Unterbrechungen und mit vielen spannenden Spielen.

Über zahlreiche Unterstützung bei unseren Heimspielen würden wir uns freuen!

Wir bedanken uns bei unserem Sponsor der Prosalute Pflege GmbH und ihrem Geschäftsführer Rene Schmitt-Schwander für die freundliche Unterstützung.

Team

Aaron Herzog, Carsten Rineck, Christof Piesker, Erik Rineck, Florian Hölscher, Florian Urbschat, Ivan Novovic, Lars Strauch, Leon Kitz, Magnus Eisele, Marc Roehn, Marvin Ebel, Niko Milicevic, Oliver Mücke, Peter Obrock, Steven Bond, Tim Rünzi, Timo Dietze

Trainer

Giovanni Ilestro & Janosch Juli



News der Herren II

  • Herren II: Bittere Niederlage in Wiesbaden
    Am Sonntagnachmittag war die 2. Mannschaft der TSG Oberursel bei der HSG BIK Wiesbaden zu Gast und musste sich nach 60 spannenden und umkämpften Minuten sehr knapp mit 30:31 (13:17) […]
  • Herren II: Deutlicher Heimsieg & 40-Tore-Marke geknackt
    Am Sonntagabend empfing die 2. Mannschaft der TSG Oberursel die Reserve der MSG Sulzbach/Niederhofheim und konnte nach einseitigen und fairen 60 Minuten das Spiel mit 41:24 (19:14) für sich entscheiden. […]
  • Herren II: Souverän, aber wieder nicht komplett überzeugend
    Am Sonntagnachmittag empfing die 2. Mannschaft der TSG Oberursel die Landesliga-Reserve aus Wiesbaden und konnte die Partie mit 32:28 (15:11) für sich entscheiden. Da man im Hinspiel die 1. von bisher zwei Saisonniederlagen […]